German 9

Download Dialogmarketing Perspektiven 2009/2010: Tagungsband 4. by Maik Bohne (auth.) PDF

By Maik Bohne (auth.)

Innovationsstarke Branchen – und dazu zählt das Dialogmarketing ganz eindeutig – benötigen extensive und praxisnahe Forschung, deshalb hat es sich der Deutsche Dialogmarketing Verband seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern. Der Sammelband Dialogmarketing Perspektiven erscheint 2009/2010 bereits im vierten Jahr und vereint aktuelle Fachbeiträge und Forschungsprojekte zu Themen des Dialogmarketings. Er geht zurück auf den four. wissenschaftlichen interdisziplinären Kongress für Dialogmarketing, den der DDV im September 2009 an der Universität Erlangen-Nürnberg veranstaltete.

Show description

Read more
German 9

Download Einführung in die Betriebswirtschaftslehre by Prof. Dr. Dr. h. c. Dr. h. c. Erich Gutenberg (auth.) PDF

By Prof. Dr. Dr. h. c. Dr. h. c. Erich Gutenberg (auth.)

In den letzten Jahrzehnten hat die wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Forschung große Fortschritte gemacht. Die traditionellen Probleme wurden von neuen Ansatzpunkten her erörtert, Fragen bisher noch nicht diskutierter artwork rückten in den Mittelpunkt des wissenschaftlichen Interesses und ent­ fesselten Diskussionen, die tief in die Grundlagen der wirtschafts- und sozial­ wissenschaftlichen Disziplinen hineinragen. Dabei kann kein Zweifel daran bestehen, daß die ausländischen Forschungen das deutsche wirtschaftswissen­ schaftliche Denken stark befruchtet haben. Zudem führten die Ergebnisse sozialwissenschaftlicher Untersuchungen zu neuen Einsichten sowohl im ein­ zelwirtschaftlichen wie im gesamtwirtschaftlichen Sektor der Wirtschafts­ wissenschaften. Damit ergibt sich die Aufgabe, die neuesten Entwicklungen und Strömungen in einem groß angelegten und straff gegliederten Sammelwerk zur Darstel­ lung zu bringen. Es soll über den neuesten Stand des wissenschaftlichen Bemühens auf allen Gebieten unterrichten, die von wirtschafts- und sozial­ wissenschaftlichem Interesse sind, additionally gewissermaßen einen Querschnitt durch den gegenwärtigen Stand der Forschung geben. Diese Aufgabe kann nur unter HeraJlZiehung namhafter Sachkenner der ein­ zelnen Wissenschaftsgebiete gelöst werden. Den Autoren muß dabei so viel Raum zur Verfügung gestellt werden, wie es eine wissenschaftlich befriedi­ gende Darstellung der erörterten Problembereiche verlangt. Stets wird Wert darauf gelegt, daß die Erörterung der Probleme auch denen verständlich wird, die keine Spezialkenntnisse besitzen, sich vielmehr erst in die Gedankengänge hineinarbeiten wollen. So sind denn additionally Die Wi'TtschafUwiBsenschajten als ein umfassendes, zugleich einführendes, aber über alle wissenschaftlichen Fragen zuverlässig unterrichtendes Werk gedacht. Der Anlage des Gesamtwerkes entsprechend wird der betriebswirtschaft­ lichen, der volkswirtschaftlichen und der rechtswissenschaftlichen Beitrags­ reihe jeweils eine "Einführung" vorangestellt.

Show description

Read more
German 9

Download Religion, Kultur und Politik im Vorderen Orient: Die by Peter Pawelka Dr. phil., Lutz Richter-Bernburg Dr. phil. PDF

By Peter Pawelka Dr. phil., Lutz Richter-Bernburg Dr. phil. (auth.)

Wie alle Weltregionen, so ist auch der Vordere Orient auf wirtschaftlicher, gesellschaftlicher, politischer und kultureller Ebene von den Homogenisierungsprozessen der Globalisierung erfasst worden. Doch keine quarter widersetzt sich diesen Einflüssen derart vehement wie die Islamische Welt. Die vorliegende Aufsatzsammlung von Islamwissenschaftlern, Historikern und Politologen bietet dem Leser eine komplexe Darstellung der Globalisierung im Vorderen Orient sowie der regionalen Reaktionen darauf. Untersucht werden die Folgen der Globalisierung auf die ökonomische Entwicklung der zone, ihre politischen Systeme und sozialen Strukturen (Geschlechterbeziehungen), die kulturellen Diskurse (Euro-Islam, Menschenrechte, Literatur), das regionale Widerstandspotential (Islamismus, Terrorismus) und die Rolle der sector in der Weltpolitik.

Show description

Read more
German 9

Download Modellierung von Kommunikationsprozessen in KMU-Netzwerken: by Jens Schütze PDF

By Jens Schütze

KMU-Netzwerke sind für die meisten OECD-Länder von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Probleme im sozialen oder kommunikativen Bereich gelten jedoch als eine der häufigsten Ursachen für das Scheitern dieser Kooperationsform. Jens Schütze stellt eine Methode vor, die die grafische Modellierung von Kommunikationsprozessen mit Hilfe unterschiedlicher Diagrammtypen erlaubt. Damit wird menschliche Kommunikation einer detaillierten examine zugänglich gemacht. Abschließend wird die Übertragbarkeit des gewählten Ansatzes auf weitere Anwendungsgebiete diskutiert.

Show description

Read more
German 9

Download Multiorganversagen: (10. Wiener Intensivmedizinische Tage, by Prof. Dr. W. Druml (auth.), Prof. DDr. Erwin Deutsch, Prof. PDF

By Prof. Dr. W. Druml (auth.), Prof. DDr. Erwin Deutsch, Prof. Dr. Gunther Kleinberger, Doz. Dr. Kurt Lenz, Prof. Dr. Rudolf Ritz, Doz. Dr. Bruno Schneeweiß, Prof. Dr. Hans-Peter Schuster, Prof. Dr. Georg Simbruner, Prof. Dr. Jörg Slany (eds.)

Das Multiorganversagen stellt eine der größten Herausforderungen in der Intensivmedizin dar. Aufgrund ausgedehnter Forschungstätigkeit konnten in den letzten Jahren neue Erkenntnisse in der Entstehung dieses bedrohlichen Krankheitsbildes und in dessen Beherrschung gewonnen werden. Hauptthema der 10. Wiener Intensivmedizinischen Tage conflict daher das Multiorganversagen, dessen wichtigste Referate im vorliegenden vierten Band des Intensivmedizinischen Seminars präsentiert werden. Im ersten Teil wird auf mögliche Ursachen wie Sepsis und Polytrauma eingegangen, wobei in einem eigenen Kapitel das Versagen der Zelle im Rahmen dieses Krankheitsbildes dargestellt wird. Der zweite Teil behandelt das Versagen der einzelnen Organe im Rahmen des Multiorganversagens. Im dritten Teil werden die Überwachungsmöglichkeiten von Organfunktionen und deren klinische Relevanz diskutiert, und schließlich wird im letzten Teil des Buches auf die Therapie des Patienten im Multiorganversagen eingegangen.

Show description

Read more
German 9

Download B-to-B-Markenführung: Grundlagen – Konzepte – Best Practice by Carsten Baumgarth (auth.), Priv.-Doz. Dr. Carsten Baumgarth PDF

By Carsten Baumgarth (auth.), Priv.-Doz. Dr. Carsten Baumgarth (eds.)

Einer der großen Herausforderungen – gerade im Business-to-Business-Branding – besteht darin, den Wert von Marken zu ermitteln. Zwar liegen zahlreiche diesbezügliche Vorschläge vor, die aber allesamt noch nicht gänzlich befriedigen können. Vor diesem Hintergrund ist es ein besonderes Verdienst dieses Handbuchs, erstmals den aktuellen Erkenntnisstand in Wissenschaft und Praxis zusammenfassend zu dokumentieren. Insgesamt ist das Werk eine Fundgrube für den an Business-to-Business-markenpolitischen Fragen Interessierten. Stets wird die praktische Verwertbarkeit der Überlegungen in den Vordergrund gestellt, ohne den theoretischen Überbau zu vernachlässigen. nationwide und overseas führende Experten aus Wissenschaft und Praxis […] bieten konkrete Lösungsvorschläge. Umfassender und kompakter kann guy sich zum Thema Markenpolitik auf Business-to-Business-Märkten nicht informieren. Ich wünsche dem Handbuch die schnelle und weite Verbreitung, die es verdient.“

Prof. Dr. Dr. h. c. Klaus Backhaus
Universität Münster und Technische Universität Berlin

„Vertrauen ist unschlagbar. Ein Unternehmen, das Vertrauen erzeugt – bei seinen Mitarbeitern, bei seinen Kunden, bei Banken, Lieferanten, der Öffentlichkeit – verfügt über einen Markenwert, den es hegen und pflegen sollte wie einen kostbaren Schatz. Allen, die ihr Unternehmen zur B-to-B-Marke entwickeln wollen, kann ich das vorliegende Buch nur wärmstens zur intensiven Lektüre empfehlen.“

Elmar Deegener
CEO KEIPER GmbH & Co. KG

„Erfreulicherweise ist in den letzten Jahren in das Thema „B-to-B-Markenführung“ aber Bewegung gekommen. Das zeigt nicht zuletzt dieses Buch, das einen wichtigen Beitrag leisten wird, um die Perspektiven in diesem Bereich zu erweitern und dabei – hoffentlich – herkömmliche Denkhaltungen beeinflussen wird. Dem vorliegenden Buch ist eine große Verbreitung – und noch wichtiger – extensive Nutzung zu wünschen. […] Denn Markenführung ist das Thema des 21. Jahrhunderts und kein neuer Modetrend.“

Show description

Read more
German 9

Download Web 2.0 in der Finanzbranche: Die neue Macht des Kunden by Stefan Raake PDF

By Stefan Raake

Dieses Buch richtet sich an alle Finanzdienstleister, die die neuen Chancen von Web2.0 nutzen wollen: an Fach- und Führungskräfte aus Banken, Versicherungen, Sparkassen, an alle Vertriebspartner der Branche, an Finanzvertriebe, Verbände und Vereine. Das Buch bietet einen Überblick über die Anwendungsmöglichkeiten von net 2.0 in der Finanzdienstleistungsbranche und zeigt anhand von vielfältigen Praxisbeispielen und Erfahrungsberichten, was once bereits in der Branche funktioniert und was once nicht.
"Leicht verständlich, intestine lesbar, aktuelle Inhalte, konsequenter Branchenbezug und hohe didaktische Qualität."
Professor Dr. Heinrich Schradin, Universität zu Köln.
„Web 2.0 ist für die Finanzbranche eine große Herausforderung. Dieses Buch zeigt anhand vieler Praxis-Beispiele einfach und verständlich, wie Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister das Potenzial von net 2.0 erfolgreich für ihren Geschäftserfolg erschließen.“
Prof. Dr. Volker Eickenberg, Professor für Finanz- und Anlagemanagement und Dekan der Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH

Show description

Read more