German 6

Download Betriebsorganisation im Unternehmen der Zukunft by Holger Luczak (auth.), Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. PDF

By Holger Luczak (auth.), Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Holger Luczak, Dr.-Ing. Volker Stich (eds.)

Leitstrategien zur wirtschaftlichen Entwicklung sind die Säulen der Unternehmensplanung. Eine zentrale Leitstrategie liefert die Rationalisierungsforschung. Sie betrachtet die Betriebsorganisation als Kern des Unternehmens. Als dritte section der Rationalisierung hat sie nach der Mechanisierung und Automatisierung die Informatisierung identifiziert.

Das vorliegende Buch trägt neue Ansätze für betriebsorganisatorische Problemlösungen zusammen. Dargestellt werden die dynamische Gestaltung von Wertschöpfungspartnerschaften und Lieferketten, die systematischen Strukturveränderungen im carrier und die von Mobilität und Wissensmanagement geprägte Technologieeinsatzplanung. Die Beschreibungen der jeweiligen Projekte und ihrer Modellbildung sind Beispiele der neuen Leistungsfähigkeit zukunftsorientierter Unternehmen.

Show description

Read Online or Download Betriebsorganisation im Unternehmen der Zukunft PDF

Similar german_6 books

Beurteilung von Markenstrategien im Outfitbereich: Eine empirische Analyse auf Basis von Erfolgsfaktoren

Der Erfolg einer Marke wird entscheidend durch die eingesetzte Markenstrategie beeinflusst. Da Markenstrategieentscheidungen mit hohen Investitionen verbunden sind und gleichzeitig ein nicht unerhebliches Misserfolgsrisiko besteht, müssen in der Unternehmenspraxis Unsicherheiten bei der Beurteilung der Erfolgsaussichten potenzieller Markenstrategiealternativen so weit wie möglich reduziert werden.

Besteuerung von Optionen: Analyse auf Basis der wirtschaftlichen Betrachtungsweise und der finanzmathematischen Grundlagen

In der bisherigen wirtschaftswissenschaftlichen Literatur mangelt es an einem konsistenten Konzept für die Besteuerung von Optionen. Solch eine theoretische Grundlage für die steuerliche Behandlung einer der Grundformen von Termingeschäften ist aber notwendig für die (bilanz-)steuerliche Behandlung von Spezialfällen oder Bewertungseinheiten.

Entwickeln Konstruieren Berechnen: Komplexe praxisnahe Beispiele mit Losungsvarianten

Dieses Lehr- und Ubungsbuch lehnt sich an die VDI-Richtlinie 2221 an und stellt den kompletten Konstruktionsprozess an ausgewahlten praxisnahen Beispielen anschaulich dar. In zunehmender Komplexitat werden Konstruktionen beginnend mit den Anforderungen des Kunden bis hin zu den fertigungsgerechten Werkstattzeichnungen behandelt.

Der Begriff der Genese in Physik, Biologie und Entwicklungsgeschichte: Eine Untersuchung zur vergleichenden Wissenschaftslehre

This ebook used to be digitized and reprinted from the collections of the collage of California Libraries. It was once made from electronic photographs created in the course of the libraries’ mass digitization efforts. The electronic photos have been wiped clean and ready for printing via computerized approaches. regardless of the cleansing strategy, occasional flaws should still be current that have been a part of the unique paintings itself, or brought in the course of digitization.

Extra info for Betriebsorganisation im Unternehmen der Zukunft

Example text

227. Zimmermann, Werner: Erstellung und Erprobung eines Produktionsmodells zur Programmplanung in Industriebetrieben. Aachen 1961, 124 S. 228. Zülch, Gert: Entwicklung eines lexikographischen Zuordnungsmodells zur qualitativen Personaleinsatzplanung auf der Basis gemischt skalierter Anforderungs- und Fähigkeitsmerkmale. Aachen 1979, 167 S. Komplex 1 Wertschöpfungsnetze im Wandel – Konfiguration und Management von dynamischen Lieferketten 2. Kooperation im Wandel – Collaborative Swarms als Antwort auf Diskontinuität Günther Schuh, Patrick Wegehaupt „Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorherzusagen.

57. Grap, Rolf: Neue Formen der Arbeitsorganisation für die Stahlindustrie. Aachener Beiträge zu Humanisierung und Rationalisierung Band 4. Verlag der Augustinus Buchhandlung, Aachen 1992, 274 S. 58. : Untersuchung zur Belastung von Kommissionierern. Aachen 1983, 149 S. 59. Groß-Hardt, Ernst: Über den Einfluß von Werkstückpuffern auf die Kapazitätsausnutzung von Maschinenfließreihen. Aachen 1966, 133 S. 60. : Optimale Koordination von Instandhaltung und Produktion. Aachener Beiträge zu Humanisierung und Rationalisierung Band 2.

Hemmers, Karlheinz: Planung des Personalbedarfs in indirekten Bereichen. fir-Forschung für die Praxis Band 9. Springer Verlag, Berlin 1986, 149 S. 75. Herbst, Detlef: Entwicklung eines Modells zur Einführung von Telekooperation in der verteilten Produktentwicklung. Schriftenreihe Rationalisierung und Humanisierung Band 25. Shaker Verlag, Aachen 2000, 189 S. 76. Hildebrandt, Franz: Studie zur Methodik der Faktorenanalyse. Aachen 1966, 117 S. 77. Hildebrandt, Wolfgang: Untersuchung zur Berücksichtigung der menschlichen Tagesrhythmik durch eine variable Arbeitszeitregelung.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 23 votes