German 9

Download Atheismus und religiöse Indifferenz by Detlef Pollack, Monika Wohlrab-Sahr, Christel Gärtner PDF

By Detlef Pollack, Monika Wohlrab-Sahr, Christel Gärtner (auth.), Christel Gärtner, Detlef Pollack, Monika Wohlrab-Sahr (eds.)

Das Buch befasst sich in theoretischen und empirischen Beiträgen mit dem Aufkommen und der Durchsetzung atheistischer und religiös indifferenter Positionen und Einstellungen in Vergangenheit und Gegenwart. Davon ausgehend werden Fragen nach dem Charakter und der Zukunft des Religiösen diskutiert.

Show description

Read or Download Atheismus und religiöse Indifferenz PDF

Best german_9 books

Wahlen und Wahlkampf in Rheinland-Pfalz: Beiträge für die politische Bildungsarbeit aus Anlaß der Landtags- und Bundestagswahlen am 6. März 1983

Parlamente sind auf allen Ebenen des öffentlichen Lebens- der staatlichen in Bund und Ländern wie der kommunalen in Gemeinden und Kreisen- Kernstücke der politischen Willensbildung in unserer Demokratie. "Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus", so sagt Artikel 20 des Grundgesetzes. Ein entscheidendes software zur Wahrnehmung dieser Aufgabe sind Wahlen und Abstimmungen.

Lungen- und Rippenfellentzündung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Pharmakotherapie der Schizophrenie

Die Verwendung der modernen atypischen Neuroleptika bedeutet einen wesentlichen Fortschritt in der Schizophreniebehandlung. In relativ rascher Abfolge werden neue Antipsychotika eingeführt. Obwohl insgesamt intestine verträglich, bergen auch sie gewisse somatische Risiken, die der behandelnde Arzt kennen und angemessen berücksichtigen muss.

Extra info for Atheismus und religiöse Indifferenz

Sample text

Haben die gleiche Triebfeder des Interesses und die Verbindung gleicher Sachverhalte der Geistlichkeit die gleichen Mittel verschafft, die Völker zu betrügen; und in allen Ländern haben die Priester davon Gebrauch gemacht". nach einer mehr oder weniger schnellen aber beständigen Vergrößerung ihrer Macht und ihres Reichtums. Zu allen Zeiten begehrte der Klerus danach, reich und mächtig zu sein, und durch welches Mittel gelangte er zur Befriedigung seiner Begierde? ). h. ). In dem von Helvetius eröffneten Panorama reduziert sich der Investiturstreit demnach auf das Schauspiel einer Liebe zur Macht, in dem die Vertreter von Kirche und Staat auf Kosten der Bevölkerung ihren Begierden nach Geltung und Reichtum nachgehen.

Freret, 1986,405). Der skeptische Atheismus vollzieht also nicht nur eine Abkehr vom doktrinalen Gehalt des Theismus. Er bricht mit dem Projekt einer ersten Philosophie, die die Wirklichkeit auf eine erste Ursache zurückzuführen versucht. Zweitens: Der skeptische Atheismus stützt sich zwar auf den präsumtiven Beweis der Nichtexistenz Gottes. So wie es bei der juristischen Unschuldsvermutung der Fall ist, gilt diese Negation aber nur bis zum Beweis des Gegenteils. Prinzipiell ist der skeptische Atheismus also korrigierbar und damit von vornherein gegen dogmatische Naivität gefeit.

Der Wunsch glücklich zu sein; denn glücklich ist der Mensch nur, wenn er seine Lebenszwecke erreicht, wenn seine Unternehmungen gelingen, seine Wünsche in Erfüllung gehen, und sonst keine besonderen Leiden und Übel ihn drücken [... , 7/77). Nietzsche wiederum erläutert den Übergang von den prähistorischen zu den asketisch-moralischen Religionen, die Entwicklung des Judentums und seine Transformation im Christentum durch eine Verbindung Religiöser Atheismus im 19. Jahrhundert 51 auch trotz seiner ausdrücklichen Absicht, die Religion durch ihre genealogische Analyse historisch zu widerlegen,13 ebenso wie Feuerbach in ihr eine Bildungsrnacht erkennen und anerkennen.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 27 votes