Germany

Download Anthroposophie in Deutschland: Theosophische Weltanschauung by Helmut Zander PDF

By Helmut Zander

Die Anthroposophische Gesellschaft ist die wichtigste, praxisorientierte esoterische Gemeinschaft der Gegenwart. Helmut Zander Buch ist die erste umfassende Geschichte der Anthroposophie und des theosophischen Milieus zwischen 1884 und 1945. Waldorfschulen, Demeter-Tomaten, Weleda-Heilsalbe, dm-Drogeriemärkte - used to be verbindet sie mit Otto Schily und Christian Morgenstern? Die Anthroposophie Rudolf Steiners. Er schuf mit der Anthroposophischen Gesellschaft zwischen 1900 und 1925 die wichtigste esoterische Gemeinschaft der europäischen Geschichte.

Helmut Zander legt die erste Geschichte der Anthroposophie und des theosophischen Milieus zwischen 1884 und 1945 vor. Untersucht werden Steiners theosophische Weltanschauungsproduktion zwischen 1900 und 1914, der anthroposophische Tanz ("Eurythmie") und die anthroposophische Architektur. Die historische Aufarbeitung der seit 1918 entstandenen Praxisfelder in Gesellschaftstheorie, Pädagogik, Medizin und Landwirtschaft führt schließlich die Geschichte an die aktuellen gesellschaftlichen Probleme heran.

Show description

Read or Download Anthroposophie in Deutschland: Theosophische Weltanschauung und gesellschaftliche Praxis, 1884-1945 PDF

Best germany books

The Professionalization of Psychology in Nazi Germany (Cambridge Studies in the History of Psychology)

It's been commonly believed that psychology in Germany, confronted with political antipathy and mass emigration of its top minds, withered below nationwide Socialism. but within the Professionalization of Psychology in Nazi Germany, Ulfried Geuter tells a extensively diversified tale of the way German psychology, instead of disappearing, speedily grew right into a totally constructed career less than the 3rd Reich.

The Oder-Neisse Line: The United States, Poland, and Germany in the Cold War (Contributions to the Study of World History)

While the U.S. and its global conflict II allies met on the Potsdam convention to provisionally determine the Oder-Neisse line as Poland's western border and to recognize the elimination of Germans from the world, they created a arguable chilly conflict factor that might now not be resolved till 1990. American coverage makers all through these a long time studied and analyzed fabrics and reviews to figure out even if the border might be adjusted or famous to advertise the health of Europe and the USA.

Germany in the Age of Kaiser Wilhelm II

This vigorous and concise publication makes use of a twin method of introduce scholars and non-specialists to Wilhelmine Germany (1888-1918). It surveys social, fiscal, political, cultural and diplomatic advancements in an age of tumultuous upheaval. It additionally explains why historians have so usually reversed the interpretative 'switches' guiding learn in this interval.

Extra resources for Anthroposophie in Deutschland: Theosophische Weltanschauung und gesellschaftliche Praxis, 1884-1945

Sample text

Diethard Sawicki (2002): Leben mit den Toten: Geisterglauben und die Entstehung des Spiritismus in Deutschland 1770–1900, Paderborn u. a. (Pionierarbeit zur Geschichte des Spiritismus in Deutschland). Kocku von Stuckrad (2003): Geschichte der Astrologie. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, München (verläßlicher Überblick über die europäische Geschichte der Astrologie). Harald Lamprecht (2004): Neue Rosenkreuzer. Ein Handbuch, Göttingen (erste Zusammenstellung der für Steiner als Referenzhorizont wichtigen Rosenkreuzerszene des 19.

Conrad u. ; Wehler: Die Herausforderung der Kulturgeschichte. Inzwischen ist die Kulturwissenschaft lexikonfähig geworden; vgl. das Handbuch der Kulturwissenschaften, hg. v. F. Jaeger u. a. 11 Hardtwig / Wehler: Einleitung (in: Kulturgeschichte heute), 13. 12 Die Krise der Biographik, die in der »wissenschaftsgeschichtlich zu erklärenden scharfen Trennung zwischen der Ereignis- und Personengeschichte auf der einen und der Sozial- und der Strukturgeschichte auf der anderen Seite« begründet war (Schulze: Die Biographie in der »Krise der Geschichtswissenschaft«, 513) und hinter der geschichtsphilosophisch das Verhältnis von (strukturellem) Determinismus zur (Handlungs-)Freiheit stand, gehören der Vergangenheit an.

Heilssuche im Industriezeitalter, Frankfurt a. M. (erste neuere Arbeit zur Geschichte des Spiritismus, exemplarisch anhand der spiritistischen Kirche Joseph Weißenbergs; Linses ältere Arbeiten zur Aldes Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands erhielt, ist auch ein symbolischer Akt der neuen Wertschätzung von Biographien. © 2007, Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. 1 Forschungsgeschichte 15 ternativbewegung, in denen allerdings religionshistorische Themen kaum eine Rolle spielen, sind weiterhin für das Umfeld der Theosophie wichtig: Barfüßige Propheten.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 11 votes